Am 4. November 2018 werden im spanischen Bilbao die MTV Europe Music Awards verliehen. “Havana”-Interpretin Camila Cabello konnte sich über sechs Nominierungen freuen und könnte als Siegerin des Abends hervorgehen.

Camilla Cabello poses with the award for Best Pop in the winner's room during the MTV EMAs 2017

Credit: Venturelli / GettyImages

Der Countdown läuft
In weniger als einem Monat werden in Bilbao, im Norden von Spanien, die diesjährigen MTV Europe Music Awards verliehen. Zur Feier des Tages und zum Einläuten des Countdowns gab der US-amerikanische Fernsehsender die Nominierten für das Event bekannt und machte besonderes eine Solokünstlerin unglaublich glücklich: Camila Cabello geht in 2018 als absolute Favoritin an den Start, durfte sich über sechs Nennungen in unter anderem den Kategorien “Beste/r Künstler/in” und “Bestes Video” freuen und führt das Feld an.

Dicht gefolgt wird die “Havana”-Interpretin von Pop-Prinzessin Ariana Grande und Post Malone. Letztere beiden Künstler gehen mit fünf Nominierungen ins Rennen. Auch Drake, Shawn Menüs und Dua Lipa können sich Hoffnungen machen und wurden für jeweils drei Trophäen vorgeschlagen.

Wer wird der beste deutsche Künstler?
Doch nicht nur internationale Superstars wurden bei den MTV EMAs näher betrachtet. Auch in der Bundesrepublik können Fans von fünf verschiedenen Acts aktuell für ihre Lieblinge abstimmen und so den “Besten deutschen Künstler” bestimmen. In den vergangenen Jahren konnten so unter anderem Max Giesinger, Lena, Tim Bendzko, Revolverheld und Sido den Preis mit nach Hause nehmen.

Hier geht’s zu den diesjährigen Nominierten:

Bausa
Feine Sahne Fischfilet
Mike Singer
Namika
Samy Deluxe*

*Samy Deluxe gewann den Preis des “Besten deutschen Künstlers” im Übrigen bereits im Jahr 2001 und konnte sich damals gegen die Jungs und Mädels von Rammstein, No Angels, Echt und den Ärzten durchsetzen.