Auf Facebook veröffentlichte die Polizei von Rochester im US-amerikanischen New Hampshire das Fahndungsfoto eines Kriminellen, der einem der bekanntesten Rapper unserer Zeit zum Verwechseln ähnlich sieht ...

Eminem performs during the 2018 Bonnaroo Music & Arts Festival on June 9, 2018

Credit: C Flanigan / GettyImages

Mann begeht Hausfriedensbruch
Im US-amerikanischen Rochester im Bundesstaat New Hampshire geht momentan die Post ab, nachdem die ortsansässige Polizei am 27. September 2018 ein Fahndungsfoto eines jungen Mannes auf Facebook veröffentlicht und nach Hinweisen bezüglich des Einbrechers gesucht hatte. Nachdem der Herr, welcher auf dem unscharfen Bild zu sehen ist, das 30.000-Einwohner-Städtchen aufwühlte und wegen Hausfriedensbruch gesucht wurde, ging der Beitrag viral, wurde mittlerweile über 128.000 Mal geteilt und 107.000 Mal kommentiert. Und der Grund liegt auf der Hand:

Wachsame Facebook-User haben den Einbrecher direkt mit einem unserer bekanntesten Rapper aller Zeiten verglichen und erklärt, dass es sich bei jenem Mann um Eminem höchstpersönlich handeln müsse:

Die Polizei von Rochester hat sich unterdes bereits zu Wort gemeldet, ein Update im Fall veröffentlicht und gab wie folgt Entwarnung: Wir haben den Verdächtigen identifiziert, und wir können bestätigen, dass es NICHT Marshall Mathers ist.