Die 60-jährige Pop-Diva möchte für immer jung bleiben und erklärt ihren Fans, wie sie sich gegen hartnäckige Cellulite wehrt.

Madonna visits MDNA SKIN Counter at Barneys New York

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Kämpft gegen Alterserscheinungen
Am 16. August 2018 feierte Superstar Madonna ihren 60. Geburtstag und versucht noch immer mit den jüngeren Musikerinnen und Musikern mithalten zu können. Ob sie sich demnach mit talentierten Produzenten abgibt, sich modisch einkleiden lässt oder täglich einen Beauty-Salon besucht, die sechsfache Mutter denkt noch lange nicht daran, in Rente zu gehen. Auch ihrer eigenen Cellulite sagt sie den Kampf an und gestand im Interview mit dem “WWD”, dass sie ihre Orangenhaut mit ihren eigenen Produkten der “MDNA Skin”-Linie verringern kann. Vor allem der Gesichtsroller “Onyx Black” soll bei letzterer Prozedur Erfolge versprechen und anderen Frauen helfen. “Ich benutze es für Massagen, wenn mein Quadrizeps oder meine Oberschenkelmuskulatur zu verspannt sind. Ich benutze es auch, um meine Cellulite auf der Rückseite meiner Beine zu entfernen”, sagte Madonna und fügte hinzu: “Und natürlich nehme ich es für meine Kieferpartie und meine Wangenknochen, um sie zu stärken. Und wenn ich bestimmte Produkte in meine Haut einwirken lassen will.”

Der Karbonroller kostet unterdes 200 Dollar, wird als “Madonnas Geheimwaffe für Massenverführung” angekündigt und bringt ihre Fans zum Lachen. “Warum rollst du dir nur mit solchen Eiern im Gesicht herum?”, fragte ein Follower im Kommentarfeld auf Instagram, während jemand anderes der 60-Jährigen erklärte, dass sie ihre Beauty-Produkte nicht kaufen wollen und stattdessen auf weitere Musik warten würden …