Mit 10,6 Millionen Likes wurde ein Bild von Selena Gomez auf Instagram ausgestattet, welches von dem US-Superstar schließlich ohne Grund gelöscht wurde. Doch was steckt dahinter?

 Selena Gomez attends 3rd Annual InStyle Awards at The Getty Center

Credit: Neilson Barnard / GettyImages

Soll keinen Alkohol mehr trinken
Nachdem Selena Gomez im Herbst 2016 ihre “Revival”-Welttournee abgebrochen hatte, welche eigentlich hätte ihre gleichnamige LP promoten sollte, checkte sie in ein Therapiezentrum ein, arbeitete an sich selbst, ihren Depressionen und Panikattacken. Auch soll der US-Superstar seither die Finger vom Alkohol gelassen und auf ihren eigenen Partys selbst keinen Tropfen ausgeschenkt haben. “Selena konzertiert sich wirklich sehr auf ihre Gesundheit, sie rührt keinen Alkohol an”, erklärte eine nahestehende Bekannte gegenüber der “New York Post” im Mai 2018 und fügte hinzu, dass sie nicht betrunken sein muss, um Spaß zu haben.

Wie viel Spaß Gomez hat, präsentierte sie seither via Instagram, veröffentlichte immer mal wieder Bilder mit ihren Freundinnen oder in Restaurants und wird mit Millionen von Likes gesegnet. Folgendes Foto, das Anfang September 2018 gedroppt wurde, schreibt dennoch negative Schlagzeilen:

Nicht nur wird Sel vorgeworfen, dass sie ihre Brüste hat operieren lassen, auch meldeten sich Kritiker zu Wort und gestanden, dass die ehemalige Disney-Prinzessin mit ihrem Cocktail in der Hand minderjährige Fans zum Trinken von Alkohol verführen würde …

Die 26-Jährige zog schließlich einen Schlussstrich darunter, löschte den 10,6 Millionen Likes starken Schnappschuss und lässt die Frage im Raum stehen, warum sie den Post entfernt hat. Während das US-Amagazin “World Music Awards” von keinem besonderen Grund ausgeht, erklärte ein Insider gegenüber “People”, dass Selenas Management die Finger mit im Spiel hatte und nicht möchte, dass die Instagram-Queen einen ihrer 143 Millionen Follower verliert und somit den Titel des “meistgefolgten Profils” aufgeben muss.