Am 6. September war es mal wieder soweit - die alljährlichen Pornhub Awards fanden in Los Angeles statt und Kanye West war als Creative Director mit am Start. Gleichzeitig dazu releaste er “I Love It” in Zusammenarbeit mit Lil Pump, der auf dem Weg ins Gefängnis ist.

Kanye West black cap close up.jpg

Credit: Edward Berthelot / GettyImages

Heißeste Awardshow des Jahres
Von den Pornhub Awards schon einmal gehört? Die Auszeichnung für besondere Leistungen in der Pornoindustrie dürfte 2018 erstmals besondere Aufmerksamkeit erlangen, denn jene Veranstalter hatten einzig und allein Kanye West als Creative Director engagiert, der verantwortlich dafür war, was die Stars der Szene während des Events am 6. September trugen. Auch bedankte er sich auf seine eigene Art und Weise für die Überreichung einer Mitgliedschaft, welche dem dreifachen Vater nach einem Gespräch mit Jimmy Kimmel ausgestellt wurde. Um Kanye West unsere Dankbarkeit auszudrücken, da er schon so lange einer unserer treuesten Kunde ist, möchten wir ihm eine lebenslange Premium-Mitgliedschaft bei uns schenken, erklärte das Unternehmen im August 2019 via Twitter.

Doch nicht nur das, er designte sogar den Award selbst und rappte an der Seite Teyana Taylors, während sie ihren Song “Hurry” aus dem West-produzierten Album “K.T.S.E.” präsentierte. Eine exzentrische Veranstaltung, ganz nach Kanyes Geschmack.

Neues Video und obszöne Lyrics
Passend dazu tat sich der 41-Jährige mit Rapper Lil Pump für den Track “I Love It”, inklusive Video, zusammen, um dem Event einen Soundtrack zu verleihen. Produziert wurde der Clip von Spike Jonze und wurde erstmals während der Pornhub Awards ausgestrahlt. “Du bist so eine verdammte Schlam*e, ich liebe es”, heißt es in dem nicht ganz so vorsichtig formulierten Chorus. In der schrägen Visualisierung sieht man beide Künstler in übergroßen Cartoon-artigen Kostümen hinter Komödiantin Adele Givens hinterherlaufen. Die riesengroßen Badeschlappen sind übrigens eine Antwort auf die Kommentare zu seinen Fashion Fauxpas während 2 Chainz Hochzeit am 18.August. “Sind die Schuhe groß genug?”, scherzte West damals mit einem Screenshot aus dem Clip. 

Die lustigen Visuals verraten, den Track nicht ganz so ernst zu nehmen, im Gegensatz zu der Präsentation der Outfits, die einfach nur gewohnt “lit” waren. Geübt ist der “Gold Digger”-Interpret ja - mit seiner “Yeezy”-Fashion-Linie feiert er Erfolge und ist bekannt für seine künstlerische Auswahl und Darstellung von Models, sowie seinen Kreationen.

Hinter Gittern
Lil Pump ist übrigens auf dem Weg ins Gefängnis, wie er selbst berichtete: Aufgrund einer ungültigen Fahrerlaubnis brach er seine Bewährungsauflagen am 3. September in Miami und muss nun dafür büßen. “Meine Manager übernehmen meine Social Media Seiten von nun an”, ließ er verlauten und: “Hört mal her Kinder: Geht in die Schule und verbockt es nicht so wie ich.”