Nachdem Jake Paul seinen YouTube-Kollegen Deji nach sechs Runden und mit einer Mehrheit der Stimmen im Boxring besiegt hatte, forderte er als nächstes US-Superstar Chris Brown heraus und möchte gegen ihn antreten.

Chris Brown

Credit: Taylor Hill / GettyImages

Über eine Million Betrachter
Ende August 2018 traten mehrere YouTube-Stars im britischen Manchester gegeneinander an, präsentierten im Ring nicht nur ihre antrainierten Muskeln, sondern auch ihr Können als Boxer. Der eigentliche Hauptkampf von Logan Paul und KSI wurde als das größte Ereignis in der Geschichte des Internets angekündigt, über eine Million Zuschauer haben via Twitch eingeschaltet und mussten mitansehen, wie der Fight nach sechs Runden mit einem Unentschieden endete.

Die jüngeren Geschwister der YouTube-Superstars, welche zusammen über 37 Millionen Abonnenten haben, traten ebenfalls gegeneinander an. Jake Paul konnte nach Punkten gegen Deji aka Comedygamer siegen und feierte seinen Erfolg im Netz. Vor allem aber hatte er ein großes Mundwerk und forderte Chris Brown zu einem Kampf heraus. Fans des Look at Me Now-Interpreten lachen sich seither im Netz schlapp und erklären, dass der 21-jährige YouTuber gegen Brown keine Chance hätte:

Und, was hältst Du von dieser Kampfansage?