Nachdem Newcomer 6ix9ine bei 50 Cent einen Labelvertrag unterschrieben hatte, präsentierte der “Candy Shop”-Interpret ihre erste Zusammenarbeit - die Single “Get The Strap”.

Curtis_James_Jackson_III_aka_50_Cent_On_ABCs_Good_Morning_America_.jpg

Credit: Gilbert Carrasquillo / GettyImages

Neues Co-Signing
Ende März 2018 versuchte 50 Cent zum Newcomer 6ix9ine Kontakt aufzubauen, lud den New Yorker Rapper zu sich ins Studio ein und bot ihm einen Vertrag an. Diesen unterschrieb der 22-Jährige und kündigte eine gemeinsame Single an.

Vor allem aber soll der “Candy Shop”-Interpret seinem jüngeren Kollegen im Anschluss zum Geburtstag gratuliert und 13 Dollar geschenkt haben, wie 6ix9ine via Instagram erklärte und gestand: “Ist es keine Ironie? Meine Haters sind gerade so sauer.”

Gemeinsamer Track
Doch genau diese Einstellung soll 6ix9ine bei seinen Fans so beliebt gemacht haben, dass er von 50 Cent selbst um ein Feature gebeten wurde und auf dessen neuer Single “Get The Strap” zu hören ist. Gemeinsam mit Uncle Murda und Casanova wurde der Track erstellt, das Musikvideo wurde ebenfalls schon vor ein paar Wochen gedreht und sorgte damals für Schlagzeilen: Während alle Interpreten am Set waren, sollen Schüsse gefallen sein, welche im eigentlichen Clip nicht einmal zu sehen oder hören sind. Verletzt wurde dennoch niemand.

Die Visualisierung kannst Du Dir hier einmal genauer ansehen: