Ende des Jahres möchte Madonna ihre 14. CD auf den Markt bringen und hat angedeutet, mit Diplo ein weiteres Mal zusammenarbeiten zu wollen.

Diplo_and_Madonna_attend_the_China_Through_The_Looking_Glass_Costume_Institute_Benefit_Gala_.jpg

Credit: Dimitrios Kambouris / GettyImages

Ende der Elternzeit
Im März 2015 veröffentlichte Madonna ihr 13. Studioalbum, konnte mit “Rebel Heart” an der Spitze von 14 Ländern charten und war von dem Erfolg selbst überrascht. Auch die dazu passende Welttournee war restlos ausverkauft, mit ihren 82 Konzerten konnte die Queen of Pop mehr als eine Million Menschen bespaßen und bedankte sich im Anschluss bei all ihren Fans, bevor sie ihre Auszeit ankündigte. In dieser kümmerte sich Madonna um all ihre Kinder und adoptierte selbst Zwillinge aus Malawi.

Von all diesen Erlebnissen inspiriert, ist Madonna jetzt bereit, erneut ins Tonstudio zu gehen und Album Nummer 14 zu erarbeiten. Wie die 59-Jährige via Instagram andeutete, hat sie sich auch schon einen Produzenten ausgesucht und möchte unbedingt erneut mit Diplo zusammenarbeiten. Während das Mitglied von Major Lazer beim Chillen mit heißen Ladies auf einer Yacht fotografiert wurde und den Schnappschuss wenig später ins Netz gestellt hatte, kommentierte Madonna das Bild wie folgt: “Jetzt weiß ich, wieso du mir nicht antwortest!”

 

believe in yourself

A post shared by diplo (@diplo) on

Nicht das erste Mal
Schon in der Vergangenheit standen Diplo und Madonna miteinander im Studio und haben so unter anderem die Lieder “Bitch I’m Madonna”, “Unapologetic Bitch”, “Best Night” und “Living for Love” kreiert. Wie viel Einfluss der DJ auf die 59-Jährige hat und wie viele Tracks er dieses Mal produzieren wird, ist derweil nicht bekannt gegeben worden.