Nachdem sie ihre Show in Sydney krankheitsbedingt abgesagt hatte, wurde P!nk mit ihren beiden Kindern am Strand fotografiert und erklärte die Situation.

Singer_Pnk_during_an_interview_on_October_12_2017.jpg

Credit: NBC / GettyImages

Musste Konzert absagen
An meine Freunde aus Sydney: Mit großer Frustration muss ich euch diese Nachricht mitteilen. Die Show am Freitag muss verschoben werden. Ich hatte gehofft, ein paar Tage Erholung würden mir helfen, diese Krankheit loszuwerden, aber es ging nicht so schnell voran, wie ich gehofft hatte. Ich weiß eure Genesungswünsche und euer Verständnis zu schätzen, erklärte Superstar P!nk via Twitter und sagte damit ihr geplantes Konzert in Australien ab.

Obwohl sich ihre Fans Sorgen um die zweifache Mutter gemacht hatten, wurden neue Paparazzi-Schnappschüsse veröffentlicht, die P!nk am Strand von Byron zeigten. Während ihre Tochter Willow fragend neben ihr stand, lag die Sängerin auf einem Handtuch im Sand und genoss die Sonne. Natürlich wurde im Anschluss verbreitet, dass die 38-Jährige ihre Fans anlügen würde, um nicht am Freitagabend auf der Bühne stehen zu müssen. P!nk selbst wehrte sich gegen jene Gerüchte und veröffentlichte ihre eigene Sicht der Dinge:

Eigentlich muss ich mich nicht erklären, ich respektiere jedoch meine Fans und werde es versuchen. Ich habe diese Tour sorgfältig geplant und versucht, für meine Kinder da zu sein, während ich gleichzeitig die beste und körperlich anstrengendste und schönste Show meines Lebens anbot. Ich habe diese Pause in Byron vor einem Jahr geplant, um weg vom Hotel und dem Winter kommen und etwas Zeit mit meinen Kindern verbringen zu können. Während dieser Konzertreise durch Australien wurde ich (und meine Kinder auch) zweimal krank. Durch den ersten Infekt konnte ich mich dennoch kämpfen, heißt es unter anderem in ihrem Statement. Dass man die ganzen Medikamente, die P!nk in diesem Augenblick zu sich genommen hat, auf den Bildern nicht sieht, deutete die zweifache Mutter ebenfalls an und fügte hinzu: Ihr könnt denken, was ihr wollt. Jedoch habe ich mein ganzes Leben lang noch niemanden ausgenutzt und respektiere meine hart arbeitenden Fans, die ihr Geld investieren, um mich live zu sehen. […] Ich bin eine Mutter, mit allem was ich zu bieten habe, während ich den Rest auch noch auf die Reihe bekomme. […] Ich habe eine tadellose Bilanz, was meine Konzerte anbelangt.

 

A post shared by P!NK (@pink) on

Die abgesagte Show in Sydney wird im Übrigen nachgeholt. P!nk versprach ihren Fans abschließend, dass ihr Team aktuell nach einem Ausweichtermin schauen würde.