Mit einer Hommage an Will Smith möchten Willow und Jada musikalische Schlagzeilen schreiben und drei weitere Lieder aufnehmen.

Willow_Smith_and_Jada_Pinkett_Smith_attend_the_26th_annual_EMA_Awards.jpg

Credit: Jason Laveris / GettyImages

Gibt Ratschläge
Jada Pinkett Smith ist nicht nur eine erfolgreiche Schauspielerin und Designerin, sie war auch jahrelang mit der Nu-Metal-Band Wickel Wisdom unterwegs und hilft ihren Fans gerne aus misslichen Situationen heraus. Zu Gast im James Bridges Theater in Los Angeles gab sie unter anderem UCLA-Studenten Ratschläge bezüglich der Film- und Fernsehindustrie und erklärte allen Anwesenden, dass sie viel mehr Zeit in ihre Projekte investieren sollen, wenn sie es im Business zu etwas bringen wollen.

“All jene, die dazu bereit sind und hart arbeiten, sind 20 Schritte weiter als die Jungs und Mädels um sie herum. Denn die meisten Jugendlichen eurer Generation sind einfach nicht bereit dazu. In meiner Generation hat sich jeder angestrengt, viel und schwer gearbeitet. Ihr seht alle die wirklich glamouröse Seite von Beyoncé - sie schuftet am härtesten. Bey sitzt nicht den ganzen Tag herum und scrollt durch ihren Instagram-Feed. Wisst ihr, was sie macht?”, fragte Jada alle Studenten und fügte direkt im Anschluss hinzu, dass sich die dreifache Mutter alle Newcomer anschauen und sich denken würde, dass sie auch die überstehen wird, wenn sie nur hart genug arbeiten würde.

Neues Projekt
Doch Jada sprach nicht nur über andere Künstlerinnen, sondern erklärte laut “Billboard” ebenfalls, dass sie schon bald eine Hommage an ihren Ehemann Will Smith veröffentlichen würde und für dieses Projekt mit Tochter Willow zusammengearbeitet hätte.

“Dear Mama” wird der Song heißen und nur einer von vier Werken sein, welche das Mutter-Tochter-Gespann schon bald releasen möchte. Ein offizielles Datum oder weitere Informationen zur Kollaboration gibt es unterdes noch nicht.