Allem Anschein nach wurde die geplante Hochzeit erneut abgesagt, nachdem sich Cyrus von ihrem schauspielernden Verlobten getrennt haben soll.

Liam_Hemsworth_and_Miley_Cyrus_at_The_World_Premiere_of_Marvel_Studios_Thor_Ragnarok_.jpg

Credit: Rich Polk / GettyImages

Trennung die fünfte?
Miley Cyrus und Liam Hemsworth haben sich schon unzählige Male getrennt und am Ende erneut zusammengefunden. Das Power-Duo versuchte ihre Beziehung dennoch nicht an die große Glocke zu hängen, entschied sich gegen gemeinsame Auftritte in der Öffentlichkeit und blieb Award-Shows und roten Teppichen bewusst fern. Doch wirklich geholfen hat es scheinbar nicht. Wie “The National Equirer” herausgefunden haben möchte, hat sich das Paar, welches eigentlich an eine Hochzeit dachte, erneut getrennt.

“Es lief schon seit Monaten nicht mehr sonderlich gut”, erklärte eine Quelle und fügte hinzu: “Sie haben sich getrennt, es wird keine Hochzeit geben.” Auch soll Cyrus bereits aus dem gemeinsamen Haus in Malibu aus- und erneut bei ihren Eltern eingezogen sein.

Es heißt, die 25-jährige Musikerin wolle sich einfach nicht binden und soll Australier Liam Hemsworth gestanden haben, dass sie keine Hochzeit möchte. “Sie hat bereits viel erreicht, aber es gibt noch so vieles, was sie tun will - und Miley will niemandem gegenüber Rechenschaft schuldig sein, am wenigsten einem Ehemann”, wird der Insider vom “The National Equirer” zitiert.