Kurz nach dem Release seines zweiten Albums Voicenotes droppte Charlie das Musikvideo zur Single The Way I Am und sprach damit seine vielen einsamen Fans aus der Seele.

Charlie Puth

Credit: NBC / GettyImages

Neue LP
Charlie Puth ist ein mehrfach für den Grammy nominierter Sänger, Songwriter und Produzent, welcher vor kurzem erst sein zweites Album Voicenotes veröffentlicht und alle auf dem Werk vorhandenen Singles selbst geschrieben, aufgenommen und abgemischt hat. Für diesen Fleiß wurde der US-Amerikaner vier Tage später bereits mit einer goldenen Schallplatte in seinem Heimatland ausgestattet und von einigen anderen Künstler gelobt.

Nach Singleauskopplungen wie Attention, How Long und Done For Me feat. Kehlani präsentierte der 26-Jährige nun ebenfalls den Stream und das dazugehörige Musikvideo zu The Way I Am. Im eigentlichen Track singt der Musiker über seine Einsamkeit und die Tatsache, dass ihn niemand wirklich kennenlernen möchte. Ich werde allen sagen, dass sie mich entweder lieben oder hassen können. So bin ich eben, gestand Puth unter anderem, präsentierte sich umzingelt von anderen Party-People und akzeptierte seine Einzigartigkeit.

Hier geht’s zum Video:

Charlie auf Tour
Der 26-Jährige befindet sich aktuell im Übrigen auf seiner 2018 Honda Civic Tour durch den Norden der USA und wird von Kollegin Hailee Steinfeld kräftig unterstützt. Ob und wann Puth auch zu uns nach Europa kommt, ist noch nicht bekannt gegeben worden. Er selbst erklärte dem Team der Spot On News erst im Jahr 2016, dass er seine deutschen Fans nicht richtig hat einschätzen können.

Anfangs dachte ich, dass mich das deutsche Publikum nicht leiden kann. Denn die Fans warten hier bis zum Schluss eines Songs, bis sie applaudieren. Dann erzählte mir jemand: ‘Nein, das ist nun mal so - die Leute hier lieben dich, aber sie hören sich die Lieder eben ganz genau an’, gestand Charlie und fügte hinzu, dass er nach der Fertigstellung seiner LP wahrscheinlich wieder nach Deutschland kommen wird.