Der “Got 2 Luv U"-Interpret kreierte eine eigene Kollektion von neun neuen Tracks und präsentiert Kooperationen mit unter anderem Dua Lipa, Ellie Goulding und David Guetta.

Sean-Paul.jpg

Credit: Kevin Winter / GettyImages

Kollektion statt Album
Sean Paul hat in seiner musikalischen Karriere sechs erfolgreiche Alben auf den Markt gebracht und mit Singles wie “Got 2 Luv U", “She Doesn’t Mind” und “Temperature” unsere Charts aufgemischt. Vor zwei Jahren wurde es dann plötzlich ganz still um den jamaikanischen Dance-Hall-Interpreten, welcher sich ein wenig aus dem Rampenlicht zurückgezogen und um sich selbst gekümmert hatte. Die Zeit der Selbstreflexion ist jetzt jedoch vorbei, wie der 45-Jährige erklärte. Stattdessen möchte er die Rankings erneut im Sturm erobern und kreierte neun neue Tracks, welche allesamt am Freitag, den 29. Juni 2018 veröffentlicht wurden. Seine Kollektion von Liedern wurde unter dem Titel “Mad Love: The Prequel” präsentiert und beinhaltet unter anderem Kooperationen mit Jhené Aiko, Ellie Goulding, David Guetta und Dua Lipa.

Hier geht’s zu allen neuen Tracks: