Via Instagram erklärte der italienische Designer Stefano Gabbana, dass er eine Foto-Collage von Selena, in welcher sie fünf verschiedene Kleider trägt, total hässlich findet. Gomez’ Fans finden diesen Diss gar nicht witzig.

Selena-Gomez.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Leg Dich nicht mit Sel an!
Stefano Gabbana, seines Zeichens einer der erfolgreichsten Designer unserer Zeit, hat es sich gerade mit Millionen von Menschen verscherzt, nachdem er via Instagram Superstar Selena Gomez gedisst hat. Der Mitbegründer des Modelabels Dolce & Gabbana folgt demnach dem Fashion-Account “The Catwalk Italia”, welcher folgende Foto-Collage der Musikerin veröffentlichte und alle Follower dazu aufrief, das hübscheste Kleid im Kommentarfeld zu erwähnen:

 

#selenagomez rocks red dresses Choose your fave: 1,2,3,4 or 5?

A post shared by The Catwalk Italia - TCI (@thecatwalkitalia) on

Gabbana selbst ließ es sich schließlich nicht nehmen und postete offen und ehrlich folgende Worte unter den Schnappschuss: “č proprio brutta” - Übersetzt heißt dies so viel wie “Nein, es ist wirklich hässlich”. Und damit auch alle englischsprachigen Supporter den aus Mailand stammenden Modeschöpfer verstehen, schrieb er auf Englisch ebenfalls die Worte “She is so ugly" nieder:

Gomez’ Anhängerschaft griff den Designer im Anschluss an, erklärte, dass “seine Mode der Welt am Arsch vorbeigehen” würde, er sich “Mal an die eigene Nase fassen” und sich für sein “Mobbing schämen” sollte. Was Selena über diesen Diss denkt, weiß man nicht. Sie ist auf jeden Fall nicht das einzige Girl, welches von Gabbana in letzter Zeit angegriffen wurde. Auch Supermodel Kate Moss hatte es abbekommen und wurde als “Flop”  bezeichnet ...