Ein Musikvideo wie ein Blockbuster, mit einer Lovestory, die nicht cooler und moderner hätte sein können: Hayley Kiyoko und Kehlani nehmen Euch mit auf einen Roadtrip.
Hayley Kiyoko

Credit: MTV / TRL / GettyImages

#20GAYTEEN
Habt Ihr schon mal von dem Hashtag #20GAYTEEN gehört? Den habt Ihr der 27-jährigen Hayley Kiyoko zu verdanken. Die Schauspielerin, die vor allem durch ihren Auftritt in dem Film "Scooby-Doo! The Mystery Begins" bekannt wurde und nun mit "What I Need" die Charts stürmt, ist bekennendes LGBT-Community-Mitglied (LGBT: Lesbian, Gay, Bisexuell, Tansgender). Anfang dieses Jahres setzte die US-Amerikanerin mit japanischen Wurzeln genau mit diesem Hashtag eine Welle los und positionierte sich und ihre Lebensweise deutlich. Passend dazu releaste Hayley Kiyoko im März 2018 ihr Album "Expectations", das von ihrer sexuellen Freiheit handelt und einen hitverdächtigen Poptrack nach dem nächsten liefert. Unterstützung erhält Hayley dabei von allen Seiten, wie etwa von dem "Orange is the new Black"-Star Ruby Rose und zuletzt auch von R'n'B-Künstlerin Kehlani, die ebenfalls offen mit ihrer Bisexualität umgeht.

Fans fordern Netflix-Serie 
Gemeinsam mit der 23-jährigen Kehlani, die mit "Good Life" einen Track für den achten Teil der "The Fast And Furious"-Filmreihe beisteuern durfte, droppte Hayley nun "What I Need". Der dazugehörige Clip begeistert Fans ebenso - via YouTube fordern Nutzer die beiden Musikerinnen auf, das Video zu einer Netflix-Serie auszubauen, denn es handele sich bei der Visualisierung um "eine einzige, wunderschöne lesbische Lovestory". Das fünfeinhalb-minütige Video zu "What I Need" erinnert wirklich an einen Kurzfilm und erzielte bereits am ersten Tag der Veröffentlichung mehr als eine Millionen Klicks. Und selbst Kehlani ließ auf Twitter verlauten, dass es das beste Video ist, von dem sie jemals ein Teil sein durfte.

Das offizielle Video zu "What I Need" zeigt Kehlani, die nach einem heftigen Streit mit ihrer Tante das Haus verlässt und sich zusammen mit ihrer Freundin Hayley auf einen Roadtrip begibt. Die Gegend unsicher machend, verlieben sich beide ineinander. Langweilig wird es jedoch nicht, denn der Roadtrip hält so einige Hürden bereit. Ein dramatisch, romantisches Abenteuer von zwei freiheitsliebenden, das keine Wünsche offen lässt.

Kehlani

Credit: Jared Siskin/GettyImages

"Relationship Goals"
MTV News gegenüber erklärte Hayley Kiyoko: "Das ist es, was ich in meine Musik einfließen lassen möchte. Ich zeige, dass es auch reale Märchen gibt und du Hoffnung haben kannst, sein zu können, wer du bist und, dass die Gefühle, die du hast, einen Wert haben". Das Video zeigt Kehlani wie sie nach einem heftigen Streit mit ihrer Tante das Haus verlässt und zusammen mit Freundin Hayley einen Roadtrip macht. Die Gegend unsicher machend, verlieben sich beide ineinander. Langweilig wird es jedoch nicht, denn der Roadtrip hält so einige Hürden bereit. Ein dramatisch, romantisches Abenteuer von zwei freiheitsliebenden, extrem attraktiven Frauen, welches keinen Wunsch offen lässt.