Pünktlich zu den MTV Music Awards (24.08.) erscheint nun Ushers brandneue Single „Believe me“. Der Track wird auch auf dem neuen Album „UR“ zu hören sein.


Sein Song handelt vom Betrügen

Usher singt in dem Song davon, dass er das Vertrauen seiner Freundin missbraucht hat und deshalb jetzt schwere Schuldgefühle in sich trägt. Der R'n'B-Sänger könne aber nicht anders, als ihr wieder und wieder das Herz zu brechen: „I tried to change it but I can’t in this point of my life“ oder auch „Sometimes it happens that way. Girl I hate that it happens that way but it happens that way”.

Ein Clip ist bisher noch nicht zu dem Song erschienen. Wir warten also gespannt, was der Musiker diesmal visuell zu bieten hat.

Ushers neues Album erscheint noch in diesem Herbst

Das neue Album „UR“, das auch „Believe me“ beinhalten soll, soll übrigens noch diesen Herbst erscheinen. Zumindest ist es so geplant. Außerdem hat der Sänger eine Welttournee mit dem Titel „The UR Experience“ angekündigt, die sogar auch noch in diesem Jahr starten soll.

Auf der VMA-Bühne mit Nicki Minaj

Bei den gestrigen MTV Video Music Awards ist der 35-Jährige gemeinsam mit Kollegin Nicki Minaj aufgetreten. Die beiden Künstler präsentierten ihre neue Single „She Came To Give It To You“ und sorgten für grandiose Stimmung im Publikum. Usher und Nicki begeisterten auch mit ihren Outfits, die komplett in weiß gehalten waren. Schon in seinem Clip zu „New Flame“  mit Chris Brown ist Usher komplett in weiß aufgetreten. Möchte er damit etwa Unschuld zeigen?

Der R&B-Superstar hat übrigens schon mit sämtlichen Größen des Musikbusiness zusammengearbeitet. In den letzten Jahren stand er beispielsweise mit Acts wie Justin Bieber, Chris Brown, Nicki Minaj oder Ludacris im Studio.