Damit sie ihre Liebe am Leben erhalten können, haben Justin und Jessica einen Packt geschlossen und gehen mehrmals im Monat auf Dates.

Jessica-Biel-Justin-Timberlake.jpg

Credit: Anthony Harvey / GettyImages

Hollywood-Ehe zum neidisch werden
Kurz nach dem Beziehungsaus nach vier gemeinsamen Jahren mit Cameron Diaz lernte Justin Timberlake Schauspielerin Jessica Biel kennen und lud sie zu einer seiner Golden Globe-Partys in Hollywood ein. Beim 2007 Sundance Film Festival liefen sie sich dann erneut über den Weg, tauschten schließlich ihre Nummern aus und akzeptierten ihre Gefühle füreinander.

 

A post shared by Jessica Biel (@jessicabiel) on

Nach einer kurzzeitigen Trennung, ihrer Eheschließung im Jahr 2013 und der Geburt des gemeinsamen Kindes Silas Randall mutierten die Superstars zum Traumpaar Hollywoods, schweben seither auf Wolke sieben und stehlen allen anderen auf dem roten Teppich die Show. Und wirklich langweilig wird es Justin und Jessica nie, wie letztere im Interview mit den “E! News” gestand. So soll der “Sexy Back”-Interpret immer dafür sorgen, dass sie monatliche Dates einhalten, viel Zeit miteinander verbringen und ihre Liebe nie zu kurz kommt.

“Mein Ehemann sagt immer: ‘Wir dürfen nicht damit aufhören, uns zu daten’”, so Biel, welche hinzufügte: “Ich liebe das, weil es wahr ist: Man muss Raum und Zeit für sich und seinen Partner schaffen, damit man zusammen und vor den Kindern Spaß hat. Haltet es frisch, haltet es aufregend und spontan, wenn das alles funktioniert.”