Rita Ora hofft darauf, dass ihre neue Single ein “Symbol der Freiheit” wird.

Rita-Ora.jpg

Credit: Bryan Bedder / GettyImages

Single “Girls”
Rita Ora präsentierte am vergangenen Freitag, den 11. Mai 2018 ihre brandneue Single “Girls”, welche in Kooperation mit Cardi B, Bebe Rexha und Charli XCX entstanden war und hier kostenlos gestreamt werden kann:

Symbol der Freiheit
Die britische Musikerin selbst möchte sich nicht mehr verstecken und erklärte im Track unter anderem, dass sie “50/50” auf Männer und Frauen stehen und “manchmal einfach nur Mädchen küssen” würde. Dazu sagte Rita. “Es repräsentiert einfach Freiheit und die Möglichkeit, die Person zu sein, die du sein willst - und dass du nicht verurteilt wirst und dein Leben einfach so lebst, wie du es leben willst. Das repräsentiert der Song für mich, wenn ich ihn mir anhöre.”

Ora bestätigte ebenfalls, dass sie sich an Katy Perrys Hit “I Kissed A Girl” orientiert habe und der Track einer ihrer Favoriten sei: “Das war der erste Song, den man von Katy gehört hat und es war einfach so ein Statement, er hat so viel Spaß gemacht. Ich wollte etwas in dieser Richtung tun. […] Ich will definitiv, dass sich ‘Girls’ wie eine Hymne für jemanden anfühlt. Ich will, dass ein Gefühl der Freiheit für jeden mitschwingt, der ihn sich anhört”, fügte die 27-Jährige im Interview mit dem “People”-Magazin hinzu. Fragen bezüglich ihrer eigenen Sexualität wollte Ora dennoch nicht beantworten.