Kurz nach dem Tod von Michael Jackson wurde das Gerücht einer Zusammenarbeit mit Bruno Mars in die Welt gesetzt. Haben beide Musiker tatsächlich eine gemeinsame Single aufgenommen?

Bruno-Mars.jpg

Credit: Ethan Miller / GettyImages

Antworten auf Twitter
Bruno Mars befindet sich aktuell auf seiner “24K Magic”-Welttournee und macht Europa unsicher. Nachdem er bereits in England seine Shows gegeben hat, wird er am 12. Mai in Zürich, zwei Tage später in München und am 17. Mai in Hamburg auf der Bühne stehen, bevor er in Berlin, Frankfurt und Wien performen und seine Fans zum Tanzen bringen wird. Doch bevor es soweit sein wird, kann der 1,65 Meter kleine Musiker einige freie Tage mit seiner Crew verbringen. Auch meldete er sich am Montag, den 7. Mai 2018 bei seinen Fans via Twitter zu Wort und beantwortete einige Fragen. So gestand Bruno unter anderem, dass er schon bald “von Tonstudio zu Tonstudio reisen und Songs schreiben” möchte. Auch Kooperationen mit anderen Künstlern schließt er nicht aus und ist für weitere Zusammenarbeiten bereit.

Ein besonderes Gerücht einer Kollaboration mit dem bereits verstorbenen King of Pop wollte Bruno ebenfalls aus der Welt räumen und erklärte, dass die Meldung falsch sei und “Michael das Lied veröffentlicht hätte, hätte es damals eines gegeben”.

Trotzdem wollte Mars seinen Fans ein kleines Geheimnis verraten und sagte, dass er bislang noch nicht sein bestes Album geschrieben habe und noch in diesem Jahr einige Songs veröffentlichen möchte.