Anfang März brachte Marshmello seinen neuen Track “Everyday” auf den Markt, welcher mit Rapper Logics kreiert und nun visualisiert wurde.

Anfängliche Probleme als Rapper
Erst im März 2018 präsentierte Marshmello seinen neuesten Track “Everyday”, welcher in Zusammenarbeit mit Logic entstanden war und direkt zum Chartbreaker mutierte. Das Lied wurde von Millionen von Fans gefeiert, welche ein dazu passendes Musikvideo forderten. Und ihre Wünsche wurden erhört: Das Duo droppte nun einen zehnminütigen Kurzfilm zum Stück, welches aufregender nicht sein könnte.

Logic selbst übernimmt im Clip die Hauptrolle, präsentiert den tristen Alltag eines Büroangestellten und wird von seinen Bossen nicht nur sexuell, sondern auch verbal belästigt. Trotz der stressigen Arbeit und dem miesen Lohn gibt der Rapper nicht auf und thematisiert so die Anfänge seiner eigenen Karriere als Rapper. Logic selbst beschreibt sich in mehreren Passagen als “härtester Arbeiter im ganzen Gebäude”, wacht endlich auf und will seine Zeit nicht länger vergeuden. Am Ende nimmt sein Leben am Ende selbst in die Hand, kündigt und könnte glücklicher nicht sein.

Der magische Epos mit positiven Vibes ist auf jeden Fall eine gelungene Abwechslung in der sonst so harten Welt des Hip-Hops und sorgt seit dem Release für positives Feedback.

Mixtape “Bobby Tarantino II”
Logic veröffentlichte erst vor kurzem seinen neuesten Streich, das Mixtape “Bobby Tarantino II” und teast im Clip zu “Everyday” ebenfalls die sich auf dem Stück befindenen Singles “Warm It Up” und “44 More” an. Die Tracks kannst Du Dir hier noch einmal genauer anhören: