Ed Sheeran hatte schon Gastauftritte bei „Game of Thrones“ und „Bridget Jones Baby“. Jetzt sieht es so aus, als wird er bald in einer musikalischen Komödie über die Beatles wieder auf der Leinwand auftauchen.
 
Ed-Sheeran & Paul-McCartney
Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Neues Arrangement?
Glaubt man den Angaben der britischen Zeitschrift Daily Mail, so wird Ed Sheeran bald in Danny Boyles und Richard Curtis’ neuem Film über die Beatles mitzuspielen. Offizielle Statements zu der Cast-Besetzung des Musical-Streifens und wann dieser auf die Leinwand kommen wird, gibt es derzeit allerdings noch keine. Fest steht aber schon, dass im Zentrum der Handlung ein Mann stehen wird, der feststellen muss, dass er der einzige ist, der sich an die legendären Lieder der Beatles erinnert. Der Film spielt also in einer fiktiven Zeit, in der die vierköpfige britische Band scheinbar nie existiert hat. Sein bisheriger Arbeitstitel lautet passenderweise „All You Need Is Love“.
 
Neben dem geplanten Gastauftritt wird Sheeran hauptverantwortlich für den Soundtrack des Werkes sein. Seine Fans können sich dabei auf eigene Songs des Briten sowie auf neu interpretierte Hits der Beatles freuen.
 
In die Filmbesetzung würde Ed auf jeden Fall perfekt passen. Schließlich ist er nicht nur ein herausragender Musiker mit dem Talent zur Schauspielerei, sondern auch ein bekennender Supporter der Pilzköpfe. Er performte sogar einmal eine Akustikversion des Beatles-Hit „In My Life“ vor den Augen von Ringo Starr und Paul McCartney. Letzterer war von diesem Auftritt scheinbar so begeistert, dass er dem 27-Jährigen im Anschluss eine handsignierte Gitarre mit den Worten „Für Ed, der brillant ist“ geschickt hat.