Für Demi Lovato haben sich die letzten zwei Monate zumindest in finanzieller Sicht gelohnt: Instagram performte sie für über 250.000 Fans und verdiente 20 Millionen Dollar.

Demi-Lovato.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Verdient ganz schön viel Geld
Demi Lovato hat ihre komplette Kindheit und Jugend auf Tour verbracht, stand in Tonstudios und wuchs vor den Kameras dieser Welt auf. Ob sie für den Disney Channel ihre Zeilen geprobt hatte oder ihre eigenen Texte schrieb, die Musikerin investierte Jahre, Herzblut und viel Schweiß.

Sechs Alben ist sie bereits schwer und befindet sich aktuell in einer Pause ihrer “Tell Me You Love Me”-Weltreise, welche ihr letztes gleichnamiges Werk promoten soll. Am 26. Februar 2018 startete sie in San Diego und gab 19 weitere Konzerte, bevor Demi Anfang April in Newark ihre letzte Performance auf US-Boden gab.

Wie das Billboard-Magazin eine Woche nach dem Ende des ersten Parts herausgefunden haben möchte, haben sich die Gigs vor allem in finanzieller Hinsicht für Lovato gelohnt. Mit allen 20 Konzerten soll sie nicht nur 250.000 Personen überzeugt haben, sondern hat ebenfalls noch über 20 Millionen Dollar eingenommen. 20 Millionen Dollar, welche sie sich direkt in ihre eigene Tasche stecken kann.

 

Love you Chicago!! You guys were incredible last night #tellmeyoulovemetour

A post shared by Demi Lovato (@ddlovato) on

Konzerte in Deutschland
Demi selbst wird sich bis zum 24. Mai 2018 erst einmal wieder entspannen können, bevor sie erneut ihre Sachen packen und in Europa auf Tour gehen wird. Geplant sind weitere 22 Shows, welche sie in viele Hauptstädte unserer Nachbarländer führen wird. Auf deutschsprachigem Boden wird Lovato ebenfalls zwei Gigs geben und in Köln und Zürich performen.

Hier geht’s zu den offiziellen Daten:
06. Juni 2018 - Köln, Lanxess Arena
07. Juni 2018 - Zürich, Hallenstadion