Während Demi Lovato gerade ihren Song Lonely sang, schlich sich ihr Opening-Act Kehlani von hinten heran und küsste sie auf den Mund.

Demi-Lovato.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Eine etwas andere Tour
Demi Lovato und DJ Khaled bereisten in den vergangenen Wochen zusammen den Norden der USA und konnten ganze Arenen mit ihren Fans füllen. Die Tour an sich war ein voller Erfolg, ihre Supporter waren von den Performances und Gesangseinlagen begeistert. Lovato selbst blieb ein Moment besonders in Erinnerungen, wie sie im Interview mit BBC Radio 1 reflektierte. Als Demi gerade ihre Single Lonely allein auf dem Bett zum Besten gab, hatte sich ihr Opening-Act Kehlani an sie herangeschlichen, sie überrascht und auf den Mund geküsst. Darüber sagte die 25-Jährige: Ich hatte keine Ahnung! Sie sagte mir, dass sie sich die Show ansieht, also hielt ich Ausschau nach ihr. Ich habe sie im Zuschauerraum nicht gesehen, also dachte ich mir 'Okay, sie hat wahrscheinlich beschlossen, zu gehen oder so'. Und dann fühlte ich beim Song 'Lonely' plötzlich Hände auf meinen Schultern. Ich blickte hoch und [Khelani] war da. […] Ich weiß nicht, wir haben einander einfach geküsst. Es war nicht geplant. Sie hat mich total überrascht und doch war es perfekt.

Im Anschluss machten sie es sich im Bett gemütlich.

Schon in der Vergangenheit gestand Demi, dass man sich in einen Mann oder eine Frau verlieben könnte und hat selbst mit ihrer Hit-Single Cool for the Summer bestätigt, dass sie sich ebenfalls schon einmal mit einem Girl gebettet hatte.