Ohne große Ankündigungen und teure Promotion hat der kanadische Superstar seine neue EP “My Dear Melancholy” veröffentlicht, welche Du Dir hier kostenlos streamen kannst.

The Weeknd

Credit: Theo Wargo / GettyImages

Ankündigung via Instagram
Am Mittwoch, den 28. März 2018 veröffentlichte The Weeknd einen Screenshot eines Gesprächs mit seinem High-School-Freund und Kreativdirektor La Mar und fragte diesen, ob er am darauffolgenden Freitag seinen Fans ein neues Projekt präsentieren sollte. “Ich bin mir nicht unbedingt sicher”, fügte der Kanadier ebenfalls hinzu und gab seinem Post keinen Untertitel.

Seine Fans waren sich natürlich einig und beantworteten die Frage mit einem “Ja!”, “Auf jeden Fall” und “Das ist alles, was wir brauchen”.

 

A post shared by The Weeknd (@theweeknd) on

Überrascht seine Fans
Und siehe da? Am Freitag, den 30. März 2018 überraschte The Weeknd seine Supporter mit nicht nur einem neuen Song, sondern gleich einer ganzen EP. “My Dear Melancholy” heißt das neue Werk, welches Du Dir ab jetzt kostenlos via Apple Music, TIDAL, Spotify und Co. streamen und Dich von den Klängen des Superstars berauschen lassen kannst:

Produziert wurden Songs wie “Wasted Times”, “Call Out My Name” und “Privilege” unter anderem von Marz, Mike Will Made It und Skrillex. Für die Tracks “I Was Never There” und “Hurt You” arbeitete der Kanadier ebenfalls mit Gesaffelstein zusammen, welcher für seine Remixe von Lana Del Reys “Blue Jeans” und Depesche Modes “Goodbye" gefeiert wurde.

Und, was hältst Du von The Weeknd EP “My Dear Melancholy”?