Im brandneuen Clip zu "Proud" zeigen 2 Chainz, YG und Offset, wie lässig ihre Mütter drauf sind, stunten mit ihnen Seite an Seite und rappen dabei "my momma ain't raise no hoe" – da kommt ordentlich Stimmung auf.

"The Play Don't Care Who Makes It"
Mit seiner inzwischen vierten EP "The Play Don't Care Who Makes It" lieferte 2 Chainz am 8. Februar 2018 wieder neuen Stoff für seine Fans. Vier neue Tracks kamen dabei heraus – für "Proud" sicherte sich der Rapper mit YG und Offset auch namhafte Unterstützung. Auf einem überraschend trap-fernen Beat spitten die Drei starke Parts ins Mic und lassen es so richtig krachen. Das absolute Highlight des Songs bildet allerdings das Musikvideo: Denn passend zum Motto "I'm just tryna make my momma proud" – zu Deutsch: "ich versuche nur, meine Mama stolz zu machen" – luden 2 Chainz, YG und Offset niemand geringeres als ihre Mütter höchstpersönlich zum Videodreh ein.

"Proud"
In vielen Rap-Songs werden Mütter geehrt – doch wohl noch nie haben sie Seite an Seite mit ihren Söhnen performt. Eines sei dabei definitiv gesagt: Mama 2 Chainz, YG und Offset tragen den Groove so richtig in sich und scheinen die Musik ihrer "Kids" wirklich zu fühlen. Besonders die Mutter des Comptoner Rappers YG präsentiert sich dabei mit eindrucksvollen Moves und konnte sich dadurch sogar in den YouTube-Kommentaren des Musikvideos so einige Fans klären. Während die Mama-Crew ihre Rap-Skills zur Schau stellt, scheint sich im Hintergrund des Clips sogar die Nachbarschaft versammelt zu haben – mit reichlich Goldketten und Sonnenbrillen viben die Damen und Kinder mit den Stars mit und sorgen dadurch für ein absolut einzigartiges Video, das einfach nur Spaß macht.

Schaut Euch das Video zu "Proud" gleich hier an: