Am Donnerstag, den 22. März 2018 veröffentlichte der kanadische Superstar seinen neuesten Streich und präsentierte die Single “In My Blood”.
 
Shawn Mendes

Credit: Robin Marchant / GettyImages

“In My Blood”
Vor exakt elf Monate hatte Shawn Mendes seinen letzten Song “There’s Nothing Holdin’ Me Back” veröffentlicht, konnte damit weltweit in den Top 20 einsteigen und wurde allein in Deutschland mit einer Platin-Schallplatte ausgestattet. Der Hype wurde auch nach der langen Wartezeit nicht geringer, seine Fans verfolgten jeden Post auf seinen Social-Media-Accounts und warteten gespannt auf ein Update des 19-Jährigen. Und dieses folgte nun auf dem Fuß: Am Donnerstag, den 22. März 2018 präsentierte der kanadische Superstar seinen neuesten Streich und droppte die brandaktuelle Single “In My Blood”.

 

Michael Jackson war Inspirationsquelle
Wie “ContactMusic” berichtet, hat sich Shawn Mendes in den vergangenen Wochen und Monaten bewusst aus dem Rampenlicht zurückgezogen und neuen Genres gelauscht. Ein Ausnahmetalent beschallte seine Gehörgänge in der Zeit besonders häufig - Michael Jackson. Wie der 19-Jährige gestand, konnte er sich von dem im Jahr 2009 verstorbenen King of Pop eine Portion abschneiden und wurde von ihm wie folgt inspiriert: "Ich habe mir viele Lieder von Old-School-Rockern angehört. Auch habe ich mir viel von Michael Jackson reingezogen und versucht, seinen [Stil] ein wenig zu erforschen. Ich glaube, mein kommendes Album wird nicht nur eine Schiene fahren - es wird sich mit den verschiedensten Musikrichtungen beschäftigen".