Wenn Ed Sheeran seine große Liebe Cherry Seaborn heiratet, dann will er es richtig machen. Für seinen ganz besonderen Tag lässt der “Castle On The Hill”-Interpret aktuell selbst eine eigene Kirche errichten.
 
Ed Sheeran

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Echtzeit Monopoly
Anfang des Jahres hatten wir bereits darüber berichtet, dass Ed Sheeran einmal wieder tief in die Tasche gegriffen und sich einige Häuser geleistet hat. In dem britischen Dorf in Suffolk möchte sich der “Shape of You”-Interpret schließlich irgendwann niederlassen, Kinder bekommen und “zusehen, wie sie aufwachsen”. Als Daddy will er nicht mehr auf Reisen gehen, die Welt umrunden und seine Fans bespaßen, stattdessen möchte Sheeran seine Verlobte Cherry mit Rat und Tat unterstützen, ein gemeinsames Leben leben und einfach nur glücklich sein. Glücklich, mit seinen fünf nebeneinander stehenden Häusern. Denn genau die hat sich der Brite vor wenigen Wochen selbst geleistet und spielte einfach mal Monopoly in Echtzeit. Auf dem nun zusammenhängenden Grundstück hat Sheeran in der Vergangenheit nicht nur einen hauseigenen Pub errichten lassen, sondern sich auch ein Tonstudio gebaut.

Öffentlicher Planungsantrag
Aktuell will Ed seine Anwesen noch einmal erweitern, hat laut der “The Sun” Anträge gestellt und plant sein eigenes Kino, sowie eine eigene Kapelle, in welcher er seine Verlobte zur Frau nehmen kann. Wie “Splash News” herausgefunden haben möchte, sollen in der fast zehn Meter hohen Kirche 24 Personen Platz finden können, sodass er sich selbst “einen Ort für Rückzug, Gebete und neue Betrachtungen” kreieren kann.

Im April 2018 wird von den Beamten der Ost-Suffolk-Gemeinde entschieden, ob der Bau, welcher von Windsor-Castle-Architekten durchgeführt werden soll, tatsächlich genehmigt wird. Bis dahin muss Ed Sheeran mit dem Ja-Wort und dem eigentlichen Ehering noch ein wenig warten. Macht aber nichts: Sheeran bereitet sich sowieso auf den nächsten Teil seiner Welttournee vor, mit welcher er unter anderem erneut in Berlin, Essen, Hamburg und München sowie Zürich und Wien performen wird.