Als großer Fan der Modedesignerin hatte die Sängerin die Ehre einen kurzen Film über die 62-jährige Italienerin zu vertonen.
 
Lady Gaga
Credit: Kevin Winter / GettyImages

Ein Hotelzimmer voller Geschenke
Lady Gaga ist seit Jahren großer Fan von Donatella Versace und umgekehrt. Auf ihrem „Artpop“-Album hat die Musikerin der Designerin sogar einen Song gewidmet und während ihrer „Born This Way Ball“-Tour ausschließlich Kostüme von Versace getragen. Als die Sängerin dann im Januar im Rahmen ihrer „Joanne World Tour" nach Mailand kam, überraschte die Modedesignerin Gaga mit einem Haufen Geschenken, darunter Versace-Bettwäsche und Mode.

Interessante Fakten aus Donatellas Leben
So wundert es auch niemanden, dass Lady Gaga nicht zögerte als sie gefragt wurde, ob sie bei einem Kurzfilm zu Ehren Donatellas mitwirken wollen würde. Bei dem vierminütigen Clip, der in Zusammenarbeit mit Claudia Schiffer und CNN Style produziert wurde, erzählte Gaga aus dem Off die Geschichte der Modedesignerin; angefangen von dem tragischen Tod ihres Bruders, der sie zur neuen Versace-Chefin machte, über die Infos, dass Donatella nur hohe Schuhe trägt, eigentlich total schüchtern ist, nur in Versace-Bettwäsche schläft, Quallen ihre Lieblingstiere sind und wegen eines ihrer Kleider die Bildersuche bei Google erfunden wurde.

Auch Freunde und Kollegen treten in dem Video auf. So gestand Model Gigi Hadid, dass Donatella für sie die größte Mode-Ikone ist und sagte: „Als Designerin schaffst du es, dass sich Frauen auf der ganzen Welt stark, machtvoll und schön fühlen. Als Freund hast du das größte Herz. Ich liebe dich und bin dankbar für alles!“

Die richtige Aussprache ist schwer!
Am Anfang des Clips sorgt Gaga selbst für den ersten Lacher, denn sie schafft es den Namen ihrer Freundin falsch auszusprechen, obwohl diese ihn zuvor selbst gesagt hatte. Im Internet ist die Häme natürlich groß. „Wie kann Lady Gaga es 'Ver-sah-chEE' aussprechen, wenn Donatella gerade 'es heißt Ver-sah-che' gesagt hat??“, schrieb ein amüsierter Nutzer auf Twitter.