Der Australier meldete sich mit seiner Single “The Good Side” zurück und reflektiert darin die Trennung von seinem Ex-Freund. Eine Entschuldigung gibt es obendrein.
Troye Sivan

Credit: Matt Winkelmeyer / GettyImages

Neuer Song
Der 22-jährige Australier, welcher sich eine Fangemeinde auf YouTube aufgebaut hatte und wenig später in einem Coming-Out-Video bestätigte, schwul zu sein, möchte alle Vorurteile über Bord schmeißen und in 2018 voll durchstarten. Schluss sind die Zeiten, in welchen er sich für seine Sexualität versteckt und geniert. Heute steht Troye Sivan zu seinen Vorlieben und entfaltet diese in musikalischer Art und Weise.

In seinem neuesten Song “The Good Side” zum Beispiel thematisiert er seine damalige Beziehung und entschuldigt sich bei seinem Ex-Freund. Sivan zufolge hat er die “guten Seiten der Trennung” mitgenommen, bereist die Welt und ist glücklich, während sich sein ehemaliger Partner miserabel fühlt und leidet.

Auch im Interview mit Zane Lowe auf Beats 1 plauderte der Australier über sein neuestes Werk und gestand: “Das Lied ist ein wenig hart. Ich singe über eine gescheiterte Beziehung vor einigen Jahren und darüber, dass ich nicht die Person war, welche am Ende gelitten hat. Ich habe die guten Dinge im Leben erfahren nach der Trennung - Ich bin auf Tour gegangen, habe ich ganze Welt mehrfach gesehen und meine Fans gaben und geben mir den nötigen Halt. Auch habe ich das Glück gehabt, dass ich wenig später jemanden kennengelernt habe. Es ist einfach ein offener Brief an meinen damaligen Partner und ich möchte mich bei ihm entschuldigen. Ich habe ihm selbst einen Brief geschrieben und mich für alles entschuldigt. Er hat meine Sympathie. Wenn ich mit dem Wissen von heute die damalige Situation ändern könnte, würde ich es tun. Ich wollte das alles nicht, doch leider hat sich die Situation so entwickelt.”

 

pic by @jacobbix

A post shared by troye sivan (@troyesivan) on

“The Good Side” soll seine Fans ebenfalls davor bewahren, einander zu vernachlässigen und Troye hofft, dass er mit seiner Stimme und seinen Worten eignen Jungs und Mädels da draußen helfen kann, sich selbst zu akzeptieren. “Ich habe ihn geliebt und doch kannte ich meine eigene Persönlichkeit noch nicht wirklich. Es war schwierig. […] Ich hoffe einfach, dass ich in einigen Jahren zurückblicken und sagen kann, dass ich überwunden habe und mein Ex-Freund ebenfalls wieder glücklich ist.”