Camila Cabello rührt aktuell die Werbetrommel für ihr selbsternanntes Debütalbum. Zusammen mit US-Moderator Jimmy Fallon sorgt sie mit einer Neu-Interpretation ihres Hits "Havana" nun erneut für einen Ohrwurm. ​

Debütalbum “Camila”
Die US-Musikerin mit kubanischen Wurzeln mutiert aktuell zu Amerikas neuem Liebling, tanzt auf jeder Party und überzeugt mit ihrer einzigartigen Stimme selbst die ältere Generation. Ihr Debütalbum “Camila” wurde bereits am vergangenen Freitag, den 12. Januar 2018 auf den Markt gebracht und schaffte es in über 100 Ländern an die Spitze der iTunes-Charts. Mit diesem Erfolg hatte die 20-Jährige anfangs nicht gerechnet und bedankte sich mit einem emotionalen Brief bei ihren Fans auf Instagram:

“Meine lieben Camilizers, während ich diese Worte schreibe, bin ich verängstigt, nervös und ich kann meine Gedanken nicht sortieren. […] Mein erstes Album wurde veröffentlicht und ihr haltet es in den Händen. Als aller Erstes möchte ich mich bei euch allen bedanken, weil ihr mich noch immer supportet. […] Auch wenn ich mich nicht bei jedem einzelnen persönlich vorstellen kann, möchte ich euch sagen, dass ich euch alle liebe.”

Performance von “Havana”
Um ihre brandneue LP auch richtig promoten zu können, wird Camila in New York, Miami und Los Angeles nicht nur Autogrammstunden geben, sondern auch vielen Radiosendungen und TV-Shows einen Besuch abstatten. Bei Ellen DeGeneres zum Beispiel beamte sie sich zurück ins Jahr 1950 und performte ihren Song “Havana” im Stil des Kabaretts:

Auch legte sie einen Stopp in Jimmy Fallons Sendung ein, plauderte im Interview über den Entstehungsprozess ihrer LP und bereitete sich auf eine ganz besondere Performance vor: Gemeinsam mit dem Moderator und seiner Band The Roots tigerte sie in einen Nebenraum und nahm eine ganz neue Version ihres Nummer-eins-Hits“Havana” auf. Mit Klassenzimmerinstrumenten bepackt lieferten sie eine super Show ab, welche Du Dir hier noch einmal anschauen kannst: