Der holländische DJ und Produzent war jahrelang Single und hat nach langer Suche endlich seine Herzdame gefunden. An der Seite der braunhaarigen Schönheit präsentierte sich Martin Garrix nun erstmals und veröffentlichte einen gemeinsamen Schnappschuss mit Charelle Schriek via Instagram.
 
Martin Garrix

Credit: Dave Hogan / GettyImages

Kein Single mehr
Erst im vergangenen Jahr erklärte Martin Garrix bei diversen Interviews, dass er noch immer nicht die Frau seiner Träume gefunden habe und auch weiterhin auf der Suche nach Mrs. Right wäre. Das Herkunftsland, ihre Haut- und Haarfarbe würden für den “Animals”-Interpreten keine Rolle spielen, stattdessen suchte er jemanden, mit dem er Pferde stehlen und viel Spaß haben könne. Auf Groupies hat der 21-Jährige unterdes keine Lust, wie er im Interview mit “Virtual Nights” erklärte: ”Groupies gehören dazu. Ohne sie wäre ich definitiv nicht dort, wo ich gerade bin. Manchmal ist es nervig, wenn sie an deine Tür klopfen, weil sie wissen, wo du wohnst. Aber diese Leute machen mich nun mal berühmt, weil sie meine Musik anhören und kaufen. Deshalb kann ich nichts Schlechtes über sie sagen.”

Der weltbekannte DJ und Produzent war jahrelang Single und hat nach langer Suche endlich seine Herzdame gefunden. Charelle Schriek heißt die hübsche braunhaarige Holländerin, welche als Model arbeitet und Martin den Kopf verdreht hat. Auch wenn der Niederländer persönlich noch nichts über seine neue Liebe gesagt hat, so veröffentlichte er erst in der vergangenen Woche folgenden Schnappschuss aus ihrem gemeinsamen Urlaub auf den Malediven:

 

A post shared by Martin Garrix (@martingarrix) on

Stöbert man nun auf Instagram herum, findet Charelles Profil und scrollt durch ihre 386 geposteten Bilder, fällt einem Fan schnell auf, dass sie nicht erst seit gestern ein Paar sind. Das vergangene Weihnachtsfest verbrachten die Verliebten bereits zusammen im Disneyland Paris …

 

A post shared by Charelle (@charelleschriek) on

… und auch im vergangenen Sommer machten beide einen Abstecher nach Ibiza und veröffentlichten im Anschluss mehrere gemeinsame Bilder mit Netz:

 

A post shared by Charelle (@charelleschriek) on

Verheimlichte seine Beziehung
Wo und wann Martin die hübsche Braunhaarige tatsächlich kennengelernt hat, weiß man unterdes ebenfalls nicht. Sicher ist jedoch, dass der DJ und Produzent sein Privatleben immer versucht zu schützen und demnach auch nicht zu viel in der Vergangenheit Preis gab. Ob sich das in Zukunft und mit Schriek an der Seite ändern wird, werden die kommenden Wochen und Monate beweisen.

Interessant wird das Jahr 2018 für Martin Garrix ohnehin sein: Aktuell soll er an seinem dritten Album arbeiten, welches in wenigen Monaten auf den Markt kommen und “Scared to Be Lonely” feat. Dua Lipa, “There for You” feat. Troye Sivan und “So Far Away” mit David Guetta feat. Jamie Scott and Romy Dya beinhalten soll.