Jahre nach seinem angeblichen Techtelmechtel mit der Reality-TV-Queen möchte sich Bow Wow mit seinen Aussagen erneut ins Rampenlicht schießen. Seine Fans lachen den Rapper dafür mittlerweile aus.
 
Bow Wow

Credit: Thaddaeus McAdams / GettyImages

Wer ist Bow Wow überhaupt?
Shad Gregory Moss schaffte es mit seinem Alter Ego Lil’ Bow Wow und der LP “Beware of Dog” im Jahr 2000 auf Platz 61 der deutschen Charts. Zur gleichen Zeit konnte seine Single "Bow Wow (That’s My Name)” selbst auf Rang neun in unserer Bundesrepublik landen, der US-Rapper erzielte seine ersten und letzten Erfolge im deutschsprachigen Raum.

Affäre mit Kim K
Mittlerweile ist er 30 Jahre jung, hat die Vorsilbe seines Künstlernamens abgelegt und versucht sich als Musiker und Schauspieler. Vor allem aber fällt der Möchtegern-Rapper in den Sozialen Medien auf und macht sich immer mal wieder zum Affen. Einmal brachte er zum Beispiel ein falsches Gruppenbild mit Legenden wie Tupac, Notorious B.I.G. und Dr. Dre auf den Markt, das andere Mal präsentierte er seinen angeblichen Privatjet samt Luxuskarossen, flog jedoch zur gleichen Zeit mit einem normalen Linienflugzeug und saß in der Holzklasse …

Und weil diese beiden Fauxpas nun verjährt sind, kommt Bow Wow mit dem nächsten Kracher um die Ecke: Angeblich habe er vor zehn Jahren eine Affäre mit Kim Kardashian gehabt, bevor sich diese öffentlich mit Footballstar Reggie Bush präsentierte.

“Der Grund, warum niemand davon wusste, liegt in meiner Art. Ich kann mich unter dem Radar bewegen, und niemand weiß irgendetwas”, erklärte der Rapper gegenüber “Hollywood Unlocked” und fügte hinzu: “Ich bin einfach so nervös, weil ich niemals wirklich außerhalb meiner ethnischen Gruppe gedatet habe. Ich weiß nicht, wie meine Fans das sehen werden, also habe ich den Scheiß geheimgehalten, und niemand hat es wirklich gewusst.”

Warum der 30-Jährige jetzt damit um die Ecke kommt, weiß niemand. Und auch das Zitat, dass sie “es richtig krachen ließen” ist mehr als unangebracht. Seine Fans machten sich unterdes via Twitter über Bow Wow lustig und erklärten unter anderem:

Hier kannst Du Dir sein komplettes Statement ab Minute 49 noch einmal anhören: