Kendrick Lamar: Neue Kooperation mit Nike

von bigFM Staff / 29.12.2017 - 09:40

Cortez-Schuhe “Don’t Trip”

Nachdem K.Dot bereits mit Reebok mehrere Treter auf den Markt gebracht hatte, folgt nun ein Deal mit Nike.

 

Reebok
Bereits im Dezember 2014 berichteten wir Dir erstmals über Kendrick Lamar, welcher zur damaligen Zeit sein erstes Promo-Video für den Sportartikelhersteller Reebok veröffentlichte. In dem Werbevideo rappte der aus Compton stammende Musiker über seine Kindheit und Träume und fragte sich: „Was machst du jetzt? Bleibst du dein Leben lang ängstlich und zu Hause oder traust du dich deine ganze Leidenschaft in ein Projekt zu stecken und beobachtest, was daraus werden kann?“

Im Anschluss an den Clip sprach K.Dot ebenfalls über seinen Deal. “Die Marke steht dafür, dass sie Kindern hilft, über ihren eigenen Horizont zu blicken. Die Möglichkeiten, die sich momentan darbieten, sind unendlich. Wer auch immer sich mit meiner Musik beschäftigt, ist meistens auf der Suche nach einer Inspiration. Und mir ist es einfach wichtig, ein gutes Vorbild zu sein und vielen Menschen (durch meine Musik) einen Rat geben zu können.”

Mit den Jahren folgten weitere gemeinsame Kreationen, seine Schuhe waren binnen Minuten weltweit ausverkauft und Kendrick ist ein fester Kooperationspartner von Reebok.

Ein Liebling der Laufszene
Doch nicht nur mit der Tochtergesellschaft der Adidas AG ging Lamar einen Vertrag ein. Sein neuester Coup ist ein neues Design des von Nike entwickelten Cortez-Modells, welcher während der Olympischen Spiele 1972 in München der Liebling der Laufszene wurde, bequem wie luftdurchlässig ist und noch immer seinen legendären Kultstatus nicht abgelegt hat.

Ob Tom Hanks im Film “Forrest Gump” mit diesen Schuhen unglaublich schnell gerannt ist, Leonardo DiCaprio in “The Wolf of Wall Street” auf dem Sofa gechillt hat oder Farrah Fawnett am Set von “Charlie’s Angels” Skateboard gefahren ist, jeder wollte eines der Cortez-Modelle haben.

Dank Kendrick Lamar hat das legendäre Paar nun einen neuen Anstrich bekommen und präsentiert einen starken Kontrasten in Rot und Weiß. "Don't Trip" heißt es in weißen Buchstaben auf dem schwarzen Hintergrund der Zunge, während im vorderen Außenbereich jedes Schuhs chinesische Schriftzeichen das Bild vervollständigen. 

Auch das Wort “DAMN” ziert den Treter, welcher am 28. Januar 2018 weltweit veröffentlicht werden soll und unter dem eigentlichen Namen “Cortez Kenny” zu finden sein wird.