Bei einer Versammlung in der Sporthalle der Columbia Middle School in Decatur, Georgia trat Chris Brown in Erscheinung und überraschte alle anwesenden Kinder.
 
Chris Brown

Credit: Paras Griffin / GettyImages

Spendete 50.000 Dollar
Chris Brown hat sich in den vergangenen Jahren immer mal wieder sozial engagiert. Erst am Erntedankfest im vergangenen Herbst verteilte er an bedürftige Familien Truthähne, welche er zuvor selbst gekauft hatte. Doch das soll es dann noch nicht gewesen sein. Am vergangenen Freitag überraschte der “Questions”-Interpret eine Sporthalle voller Schüler und Lehrer der Columbia Middle School in Decatur, Georgia und überreichte dem Schulleiter voller Freude einen Scheck im Wert von 50.000 Dollar.

Manche Lehrkräfte waren selbst so dankbar, dass sie dem Sänger in die Arme gefallen waren und geweint hatten. Chris blieb in seinem Trainingsanzug ganz gelassen, bedankte sich für das Arrangement aller Ausbilder und verabschiedete sich im Anschluss wieder.

Deluxe Version
Brown veröffentlichte im Übrigen erst vor wenigen Tagen seine Deluxe-Version der LP “Heartbreak on a Full Moon”, welche nicht mehr 45 Songs, sondern seine zwölf Lieblingslieder beinhaltet. Das Album kannst Du Dir im Folgenden kostenlos streamen: