Mit dem britischen Verdienstorden wurde unser “Shape of You”-Musiker nun ausgezeichnet und veröffentlichte einige Bilder der Zeremonie.
 
Ed Sheeran

Credit: JOHN STILLWELL / GettyImages

Zeremonie in London
Eine besondere Ehrung durfte Ed Sheeran nun über sich ergehen lassen: Prinz Charles, Thronfolger des Vereinigten Königreiches, hatte den “Shape of You”-Interpretin am Donnerstag, den 07. Dezember 2017 mit dem “Order of the British Empire” - Abteilung MBE - ausgestattet und ihm für seine Musik den Verdienstorden überreicht.

Freudig teilte der rothaarige Brite einige Bilder der Zeremonie, welche im Buckingham Palace in London stattgefunden hatte, mit seinen Fans auf Twitter, Instagram und Co.:

 

A post shared by Ed Sheeran (@teddysphotos) on

Nicht der erste Musiker
Ed Sheeran ist Übrigen nicht der erste Künstler, welcher solch eine Auszeichnung sein Eigen nennen darf. Auch Adele, welche mit ihrer Bond-Single “Skyfall” selbst einen Oscar gewann, wurde der MBE im Dezember 2013 überreicht.

David Bowie, Bono, den Beatles, Sting, Mick Jagger und Elton John durften sich in der Vergangenheit ebenfalls über ihren “Order of the British Empire” freuen.