Die zweifache Mutter brachte ihre Visualisierung zum Track “Beautiful Trauma” auf den Markt und überzeugt an der Seite von US-Schnuckel Channing Tatum.
 

Clip zu “Beautiful Trauma”
Erst am vergangenen Sonntagabend, den 19. November 2017, performte Musikerin Pink ihre neue Single “Beautiful Trauma” bei den diesjährigen American Music Awards, als sie sich von einem Hochhaus abseilte und mit ihrem Auftritt Millionen von Menschen überzeugte.

Invalid Scald ID.

Credit: Screenshot aus eingebettetem Musikvideo

Pink goes “Fifty Shades of Grey”
Nun legte die zweifache Mutter nach, präsentierte eine etwas andere Visualisierung aus ihrem gleichnamigen aktuellen Studioalbum und zeigte sich an der Seite von US-Schnuckel Channing Tatum. Die nicht so perfekte Beziehung steht im Vordergrund des Spektakels und thematisiert unter anderem Tatums Lust auf Frauenkleider, Pinks Drogen- und Alkoholsucht. Auch tauschen beide Hauptdarsteller mehrfach die Rollen, tanzen sich durch die Szenerie und hatten sichtlich Spaß bei der Sache.

Hier geht's zum eigentlichen Clip: