Der US-amerikanische Nachwuchskünstler wurde im Alter von 21 am Mittwoch, den 15. November 2017 in seinem Tourbus tot aufgefunden.
 
Lil Peep

Credit: Edward Berthelot / GettyImages

Tot im Tourbus
Am vergangenen Mittwoch, den 15. November 2017 machte ein Tourmanager in Tucson, Arizona eine schreckliche Entdeckung, als er den leblosen Körper von Lil Peep vorfand. Der US-amerikanische Nachwuchskünstler, welcher mit bürgerlichem Namen Gustav Åhr hieß, wurde nur 21 Jahre alt und tot in seinem Tourbus aufgefunden. Unzählige Musiker zeigten sich bestürzt und erinnerten sich wie folgt an Lil Peep:

Ich kann es nicht glauben. Erst letzte Woche haben wir noch darüber gesprochen, zusammen an einem Song zu arbeiten und jetzt bist du einfach nicht mehr da. Du wirst mir fehlen!, schrieb DJ und Produzent Marshmello auf Twitter.

Auch Model und Schauspielerin Bella Thorne trauerte um ihren Ex-Freund und erklärte: Peep, du hast mehr vom Leben verdient. Das Leben wurde deiner Größe nicht gerecht.

Autopsie
Wie Polizeiberichte nun betätigen, war der Emo-Musiker friedlich eingeschlafen und dank eines Drogencocktails nicht mehr aufgewacht.

Wir [die Familie], wussten, dass Peep einige Drogen genommen hatte, welche eigentlich unbedenklich waren. Er hat gedacht, dass er das, was er gekauft hatte, nehmen hätte können. Doch man hat ihm andere Substanzen untergeschoben, bevor er es realisiert hatte. Es war ein Unfall, es war wirklich ein Unfall. Er war super glücklich mit seinem Leben”, gestand sein Bruder Karl Ahr gegenüber dem XXL-Magazin.

Lil Peep selbst veröffentlichte an seinem eigenen Todestag einen Schnappschuss auf Instagram und erklärte in der Anmerkung: Wenn ich sterbe, wirst du mich lieben.

 

When I die You'll love me

A post shared by @lilpeep on

Seine Pressesprecherin Sarah Stennett selbst erklärte gegenüber HipHopDX, dass sie nicht daran glaubt, dass ihr Künstler sich hätte das Leben nehmen wollen. Er hatte große Ziele und viele Pläne und Träume für die Zukunft, welche er mit seinem Team, seiner Familie und seinen Freunden geteilt hatte. Er war intelligent, richtig kreativ und charismatisch. Sein Leben fing gerade erst an.