Millionen von Directioner haben sich über eine Reunion ihrer vier Jungs gefreut. Doch leider steht die noch in den Sternen.
 
One Direction

Credit: Kevin Winter / GettyImages

Schock für alle Fans
Die Jungs von One Direction gaben im Dezember 2015 ihre Auszeit bekannt und verabschiedeten sich nach einem letzten gemeinsamen Auftritt von ihren Fans. Eigentlich hätte die Pause nur 18 Monate anhalten sollen, doch scheinbar gefällt es allen Mitgliedern so gut, dass aus der Wiedervereinigung im Sommer 2017 einfach nichts wurde.

Wie ihr Label “SYCO” selbst nun in einer offiziellen Mitteilung bestätigte, steht eine Reunion noch in den Sternen: “In der näheren Zukunft werden keine neuen Einkommensströme erwartet. Das derzeitige und geplante Einkommen stammt von deren bereits existierenden Abkommen.”

Das verdienen sie am Tag
Finanziell beschweren müssen sich Niall, Liam, Harry und Louis im Übrigen nicht. Wie die Zeitschrift “The Sun” erklärte, verdient jeder der Jungs momentan rund 16,700 Euro am Tag und das fürs Nichtstun. Ihre gemeinsamen veröffentlichten Alben und das Merchandise seien für solch eine Summe verantwortlich, gestand der Insider abschließend.