Wie Swifts eigenes Plattenlabel erklärt hat, ist ihr bald erscheinendes Studioalbum schon jetzt so begehrt und stellte einen neuen Rekord auf.
 
Taylor Swift

Credit: Steve Exum/LP5 / GettyImages

Größten Musikvorverkauf in ihrer Geschichte
Am Freitag, den 10. November 2017 wird Taylor Swift ihr langersehntes kommendes Album auf den Markt bringen und zählt schon jetzt die Tage herunter. Fans des Superstars können sich schon seit Wochen die CD vorbestellen, damit sie pünktlich zum Release von dem Postboten ausgeliefert wird. Wie ihr eigenes Plattenlabel “Big Machine Records” nun in einer Pressemitteilung bestätigt haben soll, waren ihre Swifties sogar so fleißig, dass Taylor einen Rekord ihrer eigenen Vorbestellungen aufgestellt hat. Allein in den USA wurden bereits über 400.000 Bestellungen entgegengenommen. Diese Zahl übertrifft selbst ihr damaliges weltweites Nummer-eins-Album “1989”, welches am 14. Oktober 2014 gedroppt wurde.

Falls auch Du Dich erst noch von ihrem neuen ich überzeugen möchtest, kannst Du Dir via Spotify ihre bereits ausgekoppelten Singles “Look What You Made Me Do”, “…Ready For It?”, “Georgous” und “Call It What You Want” einmal genauer anhören: