Scheinbar lässt Ellie Goulding seit Monaten auf sich Warten und den holländischen DJ und Produzenten im Regen stehen.
 
Martin Garrix
Credit: Sergi Alexander / GettyImages

Kooperation “So Far Away”
Schon beim diesjährigen Tomorrowland im belgischen Boom hatte Martin Garrix seinen Song “So Far Away” debütiert. Der Track entstand in Zusammenarbeit mit Kollege David Guetta und Musikerin Ellie Goulding und wurde von allen Fans im Netz und auf dem eigentlichen Festival gehypt.

Doch auch Monate nach der ersten Präsentation hält sich die Begeisterung des holländischen Interpreten in Grenzen und der Grund liegt auf der Hand: Er wartet noch immer auf die Freigabe von Goulding und ihrem Management und kann den Track aus diesem Grund nicht veröffentlichen.

Wie Martin im oben eingebetteten Interview selbst erklärt, möchte sich Ellie gerade auf ihr eigenes Album konzentrieren, sodass sie keine Zeit für jegliche Promo-Aktionen der Single “So Far Away” hat. Garrix und Guetta hingegen möchten den Track demnächst auf den Markt bringen und werden die Britin gegen eine andere Künstlerin austauschen.

Solange müssen sich Martins Fans mit anderen Tracks wie zum Beispiel “Pizza” oder “Forever” feat. Matisse & Sadko zufrieden geben.