Dank des Komikers Jesse McLaren fragt sich die Welt, wie der Superstar es geschafft hat auf diesem kleinen Hocker zu knien, ohne umzufallen. Selbstversuche wurden ins Netz gestellt.
 
Ariana Grande

Credit: FOX / GettyImages

Jesse macht einen auf Ariana
Ein wunderschönes Schwarz-Weiß-Bild ziert das Albumcover von „My Everything“ aus dem Jahr 2014. Ariana Grande stützt ihr Gesicht auf ihre linke Hand und kniet dabei auf einem kleinen weißen Hocker. Drei Jahre hat es gedauert, bis diese Haltung hinterfragt wurde. Schließlich hat Komiker Jesse McLaren es probiert, es der Musikerin gleich zu tun. Seine Versuche sind allesamt gescheitert.

„Es ist nicht möglich!“
Unter sein Beweisfoto schrieb er: „Ich habe nachgeforscht und es ist einfach nicht möglich, dass ihr Hintern auf diesem Hocker sitzt.“

Eine seiner Followerin versucht sich in Erklärungen: „Du hast keinen Pferdeschwanz – der würde alles ausbalancieren!“

Fotoshop?
Jesse ist sich sicher: da ist Fotoshop im Spiel! Immer mehr versuchen sich in der Ariana-Grande-Hocker-Pose und einige sind sogar erfolgreich - Auch wenn es bei niemandem so gut aussieht wie bei der Sängerin.