Im Interview mit Howard Stern gestand der Superstar, dass sie noch immer eifersüchtig ist und Co-Stars ihres Freundes Liam Hemsworth gerne unter die Lupe nimmt.
 
Miley Cyrus & Liam Hemsworth

Credit: Jon Kopaloff / GettyImages

Vertraut sie Liam nicht?
Miley Cyrus und Liam Hemsworth veröffentlichten bereits in den vergangenen Wochen und Monaten süße Selfies miteinander und erklärten immer mal wieder, dass sie einfach nur glücklich sind. Schau Dir zum Beispiel einmal dieses Bild an:

 

Life is way cooler in cartoon.

A post shared by Liam Hemsworth (@liamhemsworth) on

Oder diesen Schnappschuss hier:

 

Happy valentines

A post shared by Liam Hemsworth (@liamhemsworth) on

Und auch wenn Miley ihre Nummer-eins-Single “Malibu” über ihren australischen und gut aussehenden Freund geschrieben hat, sich bei ihm fallen lassen kann und immer wieder aufgefangen wird, so erklärte die Musikerin jetzt dennoch, dass sie ihm und seinen Co-Stars nicht so ganz vertrauen kann. Das zumindest konnte Moderator Howard Stern herausfinden, als er Miley bei sich zu Gast hatte.

“Ich hatte kleine Schmetterlinge in meinem Bauch [, wenn Liam am Filmset ist]. Ich kenne mich und ich weiß, was uns unsere Beziehung bedeutet, also wird jetzt jeder denken, dass das Folgende total … abnormal ist. Das glaube ich zumindest, doch mein Leben an sich ist abnormal. Ich habe meine kleinen Spione [an seinem Set] und muss aus diesem Grund nicht die ganze Zeit vor Ort sein.”

Was Liam von dieser Information halten wird? Schließlich bekannte er sich in diesem Jahr zu seiner Liebe und veröffentlichte bereits mehr Bilder von seiner Miley, als jemals zuvor.