Im “Rolling Stone”-Magazin gestand Bieber, dass er auch in Zukunft mit seinem britischen Kollegen zusammenarbeiten möchte.
 
Ed Sheeran & Justin Bieber

Credit: David M. Benett / GettyImages

Nächster Track?
Bereits in der Vergangenheit hat man Ed Sheeran und Justin Bieber immer mal wieder auf derselben Veranstaltung getroffen und mitbekommen können, wie gut sich beide Superstars eigentlich verstehen. Doch nicht nur vor den Linsen der Paparazzi, sondern auch im Tonstudio harmonieren beide Künstler und brachten schon im Jahr 2015 den Nummer-eins-Hit “Love Yourself” auf den Markt. Letzterer Track wurde unter anderem von Sheeran geschrieben und von Biebs aufgenommen und veröffentlicht:

Geständnis
Im Interview mit dem “Rolling Stone”-Magazin wurde Justin jetzt auf einen neuen Track angesprochen und eine damit verbundene erneute Zusammenarbeit mit Sheeran.

“Selbstverständlich will ich, dass Ed auch in Zukunft nochmal für mich schreibt. Klar, so ziemlich jeder Künstler will Songs von ihm - aber wir sind Freunde. Außerdem schuldet er mir was, weil er mich mal mit einem Golfschläger vermöbelt hat”, lachte der Kanadier und spielte damit auf eine witzige Golfballgeschichte an, welche Du Dir hier noch einmal durchlesen kannst.