Nach der “schlechtesten Dankesrede überhaupt” meldete sich der “Shape of You”-Interpret via Instagram zu Wort.
 
Ed Sheeran

Credit: Jason Merritt / GettyImages

Gewann bei den MTV VMAs
Gestern wurden im kalifornischen Inglewood die diesjährigen MTV Video Music Awards vergeben. Superstar Katy Perry führte mehr oder weniger gut durch die Show und feierte unter anderem den Sieger des Abends - Kendrick Lamar. Der aus Compton stammende Hip-Hopper durfte gleich sechs Trophäen mit nach Hause nehmen und sorgte ebenfalls für eines der Highlights, als er folgende Performance ablieferte:

Doch nicht nur K.Dot, sondern auch Ed Sheeran konnte sich freuen. Der rothaarige Brite gewann den Preis vom “Künstler des Jahres” und hielt eine eher Merkwürde Dankesrede. Im Anschluss erklärte der Musiker via Instagram, dass er total überrascht war, gewonnen zu haben und entschuldigte sich wie folgt: “Habe nicht erwartet, dass ich gewinne, deswegen denke ich, dass ich die schlechteste Dankesrede überhaupt gehalten habe, sogar nach meinem Standard. Dankeschön, dass ich bei den VMAs zum 'Künstler des Jahres' ernannt wurde, ihr alle rockt!”

Hier geht’s zu Ed Sheerans Dankesrede bei den MTV Video Music Awards: