Cyrus überraschte ihre Fans mit der Visualisierung ihres neuesten Tracks “Younger Now”.
 

Nicht mehr dieselbe
Nachdem Miley Cyrus vor wenigen Monaten ihre Single “Malibu” auf den Markt gebracht hatte, erklärte die US-amerikanische Musikerin, dass sie mehr Freude am Leben hat, endlich wieder sie selbst sein kann und ihre eigenen Lieder schreibt.

Auch bei dem dazu passenden Clip hatte sie Regie geführt und sprang am Strand von Malibu entlang, während ihr Freund Liam Hemsworth hinter der Kamera stand:

Neues Video
Am heutigen Freitag dann brachte Miley Cyrus nicht nur ihre zweite Single “Younger Now” aus dem gleichnamigen bald erscheinenden Album auf den Markt, sondern überraschte ihre Fans ebenfalls mit einer Visualisierung.

Im eigentlichen Track vermischen sich Elemente der Genre Country und Pop miteinander, während Miley selbst darüber singt, dass sich alle Menschen mit der Zeit verändern und sich sich selbst momentan jünger fühlt, als noch vor einigen Jahren.

Invalid Scald ID.

Quelle: Screenshot aus eingebettetem Musikvideo

Im eigentlichen Clip dann knutscht sie unter anderem mit einer alten Oma, singt sich ins hölzerne Herz einer Handpuppe und präsentiert sich in unterschiedlichen Looks aus den 90er Jahren.