Nachdem Alecia Moore ein Bild mit ihren beiden Kindern veröffentlichte, beschweren sich besorgte Eltern bei der Musikerin.
 
Pink & Sohn

Credit: Robert Kamau / GettyImages

Post auf Instagram spaltet die Gemüter
Bereits in der Vergangenheit hat sich Musikerin Pink dazu verleiten lassen, ein ganz normales Leben zu führen. Ob sie ihrer sechsjährigen Tochter Willow erlaubt ihren eigenen Lemonadenstand zu haben, …

… oder sie ein Selfie mit Sohnemann Jameson postet, während sie diesen gerade stillt, die zweifache Mutter lässt sich nicht aus der Ruhe bringen.

 

Jameson can multitask too #workflow @pamwiggy @kathyjeung

A post shared by P!NK (@pink) on

Doch auch wenn Pink sich für andere Familien und alleinerziehende Elternteile einsetzt, so hat ein neuer Schnappschuss für viel Trubel gesorgt. Zu sehen ist die “So What”-Interpretin, wie sie mit ihren beiden Kindern in der Küche steht. Tochter Willow kniet neben dem heißen Wok auf der Arbeitsplatte, Sohn Jameson trägt Pink in einer Tragetasche vor sich her und kocht dabei fleißig ihr Essen.

Lediglich die Worte: “Zeit zum Abendessen” benutzte sie als Unterschrift und wurde schnell von besorgten Eltern angesprochen.

 

Dinner time

A post shared by P!NK (@pink) on

Mittlerweile hat Pink in den Kommentaren selbst geantwortet und erklärt, dass sie “erleichtert” sei, dass manche ihrer Fans verstehen, dass sie ihre Kinder “niemals in Gefahr” bringen würde. Abschließend scherzte sie ebenfalls: “Gott, bitte hilf uns alle.”