Am 29. Juni schmiss die US-amerikanische Musikerin eine Hausparty. Die dabei aufgenommenen Videoaufnahmen wurden nun für ihren Song “Sorry Not Sorry” verwendet.
 


“Sorry Not Sorry”
Am Freitag vor zwei Wochen brachte Superstar Demi Lovato einen neuen Solo-Track auf den Markt. Die Single hört auf den Namen “Sorry Not Sorry” und richtet sich an ihre Hater.

Mit Zeilen wie “Payback is a bad bitch/And baby I'm the baddest/You fuckin with a savage/Baby, I'm sorry (I'm not sorry)” begeistert sie ihre Fans und auch die für das Lied aufgenommenen Promo-Shots lassen manchen mit offenen Augen dastehen.

Musikvideo
Mittlerweile droppte Demi ebenfalls das zur Single passende Musikvideo, welches be einer Hausparty am 29. Juni aufgenommen wurde. Ob sie neben Paris Hilton und Wiz Khalifa tanzt, mit Schauspieler Jamie Foxx auf der Tanzfläche abgeht oder in der Badewanne performt, Lovato nässt nichts aus.

Hier geht’s zur Visualisierung: