Nachdem sie für eine gemeinsame Single kooperiert haben, scheint es bei den beiden Musikern gefunkt zu haben.

“Scared To Be Lonely”
Martin Garrix war bereits im vergangenen Jahr auf der Suche nach einer neuen Partnerin für seine Single “Scared To Be Lonely”. Musikerin Dua Lipa konnte am Ende den Job ergattern, stand mit dem niederländischen DJ im Tonstudio und nahm den Track auf, welcher von Garrix’ eigenem Plattenlabel „STMPD RCRDS“ als Single veröffentlicht wurde.

Auch die dazu passende Visualisierung wurde bereits auf den Markt gebracht und erfreut alle Fans:

Titel ist Programm
Bei den eigentlichen Aufnahmen scheinen sich Martin und Dua näher gekommen zu sein. Das zumindest beweisen neueste Schnappschüsse aus Miami, auf welchen der Holländer seiner britisch-kosovarischen Sängerin einen Kuss auf die Wange gibt und sie einmal kräftig drückt.

Was da genau zwischen den Beiden läuft, weiß man momentan noch nicht.