Miley Cyrus war vor kurzem zu Gast bei Jimmy Fallon und hat für viel Aufsehen gesorgt. Was sie wirklich angestellt hat, erfährst Du hier.
 

47-50 Streets - Rockefeller Center
Seitdem Miley Cyrus ihre Single “Malibu” auf den Markt gebracht hat, kann man die 24-Jährige nicht mehr aufhalten. Sie performt in diversen US-amerikanischen TV-Shows, gibt Interviews an den paradiesischsten Orten dieser Welt und ist sich für nichts zu schade.

 

@jimmyfallon TAKE OVER ! #Panda

A post shared by Miley Cyrus (@mileycyrus) on

Erst in dieser Woche zum Beispiel stattete sie Host Jimmy Fallon einen Besuch ab und performte mit diesem zusammen in der U-Bahn-Station vom Rockefeller Center. Mit einem Hut, einer Sonnenbrille und einer Perücke gekleidet sangen sie die Lieder “Jolene” und “Party in the U.S.A.”.

Immer mehr Menschen blieben stehen und wollten sich den Auftritt einmal genauer anschauen. Mit den Beats gaben sie sich immer mehr zu erkennen und legten ihre Verkleidung ab. Wie es die Zuschauer aufgenommen haben, erfährst Du hier: