Kumpel Dr. Dre überreichte ihm seinen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood.

Was für eine Ehre
Ice Cube wird am kommenden Donnerstag seinen 48. Geburtstag feiern. Doch bevor es soweit ist, konnte er sich und seine Erfolge erst einmal selbst zelebrieren: Gestern wurde er von seinem guten N.W.A.-Kumpel Dr. Dre bei einer Verleihung in Hollywood angekündigt und durfte wenig später sein Zertifikat für seinen eigenen Stern auf dem Walk of Fame entgegennehmen.

“Es ist ein herrlicher Tag … ”, erklärte Ice Cube und fügte hinzu: “Vor allem wenn man damit aufwächst, Musik und Filme zu machen und einfach kreativ sein möchte. Ich habe nie damit gerechnet, dass ich irgendwann einmal meinen eigenen Stern haben werde. Heute geht es nicht direkt um Ice Cube, sondern um all die Menschen, welche mir geholfen haben, hier her zu kommen.”

Wenig später hat er seinen Eltern, seinen Geschwistern, seiner Frau und seinen Kids gedankt. Auch hat er die Musiker Dr. Dre, WC, MC Ren, DJ Yella, Sir Jinx, Yo-Yo, Lench Mob, DJ Pooh und John Singleton hervorgehoben.

Im interview  mit der “Variety” erklärte der 48-Jährige ebenfalls, dass er als Kind immer über die Sterne gelaufen war, als er den Bus hat wechseln müssen, um zum Fußballtraining zu gelangen. “Und weißt du was? Vielleicht läuft schon bald ein anderer Junge über meinen Stern und möchte zum Training gehen oder wo auch immer hin. Er sieht meinen Namen da unten und träumt von solch einer Karriere und davon, es irgendwann auch einmal zu schaffen. Alles ist möglich.”

Hier geht’s zum Stream der Verleihung: